pfeil  

Elektronische Fehlerdiagnose

     
pfeil  

§57a für KFZ bis 3,5 Tonnen, Motorräder, leichte und schwere Anhänger

     
pfeil  

Servicearbeiten

     
pfeil  

Achsvermessung

     
pfeil   Klimaservice
     
pfeil   Lackschäden, Dellen
     
pfeil   Steinschlag
     
pfeil   Scheibentausch
     
pfeil   Scheinwerfer Aufbereitung
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     

Achsvermessung

 

Eine regelmäßige Achsvermessung sorgt für mehr Sicherheit und mindert den Verschleiß. Schon eine leichte Verstellung der Fahrwerksgeometrie, etwa durch das alltägliche Überfahren von Schlaglöchern oder Bordsteinkanten, führt zu ungleichmäßigem Reifenabrieb und asymmetrischen Verschleißbildern am betroffenen Fahrzeug. Der damit verbundene erhöhte Reifenverschleiß und das verschlechterte Fahrverhalten bleiben für den Fahrer mitunter unbemerkt.

 

Die präzise Einstellung der Achsgeometrie im Rahmen der Achsvermessung erhöht daher nicht nur die Laufleistung der Reifen, sondern auch Ihre Sicherheit: Das Fahrzeug zeigt ein besseres Fahrverhalten, eine verbesserte Bodenhaftung sowie mehr Spurtreue.

 

Schon das Überfahren von Bordsteinkanten oder Schlaglöchern kann mit der Zeit zu Schäden am Fahrwerk und einer verstellten Achsgeometrie führen. Lassen Sie daher regelmäßig eine Achsvermessung vornehmen.

 

 

Wann ist eine Achsvermessung notwendig?

 

Ihr Auto steuert während der Fahrt wie von selbst leicht nach links oder rechts, so dass Sie die Richtung am Steuer nachkorrigieren müssen? Bereits ein Blick auf die Reifen zeigt, dass diese nicht perfekt rundlaufen und einseitig abgefahren sind, weil das Profil unterschiedliche Tiefen aufweist? Dann ist es höchste Zeit für einen Werkstatt-Termin zur Achsvermessung!

Auch nach dem Kauf eines Gebrauchtwagens oder nach einem Zusammenstoß empfehlen Kfz-Sicherheitsexperten, eine Achsvermessung zur Prüfung der Fahrwerksgeometrie vornehmen lassen.

 

 

geometrie